Alles schläft, eine/r wacht…

Apothekerinnen und Apotheker:Leistungen, Lasten, Lösungen

“Es ist ärgerlich und kann mitunter sogar gefährlich werden, wenn vom Arzt verschriebene und/oder dringend benötigte Medikamente nicht erhältlich sind. Arzneimittel sollten jedoch immer verfügbar sein – deshalb setzen Apothekerinnen und Apotheker alles daran, um die Versorgung der Bevölkerung mit Medikamenten sicherzustellen.

Längst überfällig: Impfen in der Apotheke
Mehr als ein Dutzend europäischer Staaten zeigen den Weg: Dort kann man sich in bestimmten Apotheken von speziell ausgebildeten Apothekerinnen und Apothekern impfen lassen. Das bringt viele Vorteile. Impfen muss einfach und schnell möglich sein.

Die Covid-19-Krise hat die Leistungen der Apothekerschaft direkt in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt und das Image dieser Berufsgruppe weiter erhöht. Hauptgrund ist die ständige Verfügbarkeit und Einsatzbereitschaft der Apothekerinnen und Apotheker, vor allem während der Höhepunkte der Pandemie, als viele Ärzte nicht erreichbar waren. .”

von Mag. pharm. Dr. Gerhard Kobinger
Mehr darüber in der Rubrik – Patient