Digital vor ambulant vor stationär

“Ja, wir haben ein gutes, öffentlich-solidarisches Gesundheitssystem, das sich vor allem durch einen niedrigschwelligen Zugang, sehr gute Akutversorgung und einen Höchststand von versicherten Personen auszeichnet. Gleichzeitig wird aber schonungslos aufgedeckt, dass eine große Kluft zwischen Gesundheitsausgaben und möglicher Performance liegt.

„Move the health service not the patient“ wird der Trend der Zukunft sein.”

von Dr. Gerald Bachinger
Mehr darüber bei den Lettern
des NÖ Patienten- und Pflegeanwaltes