Für ein gutes Ende

Von der Kunst, Menschen in ihrem Sterben zu begleiten.
“Palliativmedizin ist mehr als Schmerztherapie oder eine optimierte Form der Symptomkontrolle.
Das alles erfordert Spezialwissen durch Kollegen, die sich ihrer Grenzen ständig bewusst sind, die Tag aus und Tag ein Palliativmedizin betreiben oder es vor Ort womöglich jahrelang betrieben haben. Das alles ruft nach spezialisierter ambulanter und stationärer Palliativmedizin.

Palliativmedizin sollte in ihren Grundzügen von jedem am Patienten arbeitenden Arzt beherrscht werden und muss deswegen in der Medizinerausbildung eine noch viel größere Rolle spielen..”

von Prof. Dr. Andreas S. Lübbe Ph.D.
Mehr darüber in der Rubrik – Palliativ Care