Sprechen wir über Gewalt – Gewalt ist für uns EIN Thema

Gewaltpräventionsprojekt im Pflege- und Betreuungszentrum Wilhelmsburg

“Gewalt fängt nicht erst bei direkten körperlichen Übergriffen an. Die Ausübung von Macht und Gewalt in der Langzeitpflege hat viele Gesichter. Wann und ob Handlungen oder „Nicht-Handlungen“ als Gewalt erlebt werden, ist unterschiedlich. Ebenso vielschichtig sind die Gründe des gewalttätigen Handelns. Es gibt keine gesicherten Daten über die Häufigkeit von Gewalt an alten Menschen, allerdings liegt vermutlich die Dunkelziffer deshalb hoch, weil viele Handlungen und Vorkommnisse von Pflegenden nicht als Gewalt oder Machtmissbrauch betrachtet werden.”

von Doris Bayerl, MBA
Mehr darüber in der Rubrik – Pflege