Gewalt in der Pflege

“Gewalt in der Pflege? In Form von Gewalt durch Pflegepersonen an den ihnen anvertrauten Menschen? Gibt es nicht. Darf es nicht geben. Da muss man eben stark genug sein, sich abgrenzen zu können.

Die meisten Diskussionen zu diesem sensiblen Thema enden immer noch an dieser Stelle. Gewalt in der Pflege ist nach wie vor ein Tabuthema. Selbst unter Kolleginnen und Kollegen fällt es schwer, herausfordernde Situationen und die eigene Reaktion darauf anzusprechen. Laut fundierter Literatur ist Gewalt in der Pflege allgegenwärtig und wird unterschätzt.”

von Günther Schranz, M.A.S.

Mehr darüber in der Rubrik – Pflege