Personalisierte Medizin

Hoffnungsträger, Hoffnungsmacher

“Personalisierte Medizin ist eine Vision, die in den vergangenen Jahren große und auch berechtigte Hoffnungen geweckt hat.
Es ist auch zu beobachten, dass die Beschwerden von Patienten immer öfter in die Richtung gehen, dass sie nicht mehr als Individuen, sondern als leicht beschreibbares Kollektiv wahrgenommen werden. Der Patient „von der Stange“, der leicht in Behandlungsschemata gepresst werden kann und damit eine effiziente Betreuung leichter möglich macht, ist wohl eine der gegenwärtigen Wunschvorstellungen von manchen Systemverantwortlichen.”

von Dr. Gerald Bachinger
Mehr darüber bei den Lettern
des NÖ Patienten- und Pflegeanwaltes