Die österreichische Vorsorgeuntersuchung

“Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind in den meisten westlichen Ländern fixer Bestandteil des Gesundheitssystems.
Eine Vorsorgeuntersuchung macht nur dann Sinn, wenn die Erkrankung, auf die getestet wird, besser behandelbar ist, je früher sie entdeckt wird.
Weiters spielt das Abwägen von Nutzen und möglichem Schaden durch Vorsorgeuntersuchungen bei der Bewertung eine Rolle.”

von Mag. Isolde Sommer, PhD, MPH 
Mehr darüber in der Rubrik – Patient